• jax.vita

    @jax.vita

    2 months ago
  • Santa Monica Pier
  • Netflix & Chill? ✘ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Wir wollen keine Beziehungen - wir wollen Freunde mit gewissen Vorzügen - wir wollen zusammen Netflix schauen und chillen - wir wollen so tun, als hätten wir eine Beziehung, doch wir wollen nicht in einer richtigen stecken. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Wir wollen nur die Vorteile, nicht die Risiken - wir wollen die Gewinne, doch wir wollen nichts investieren. Die “Funktionen” einer Beziehung haben sich geändert. Sie muss mehr können, als nur Sicherheit bieten - man führt sie nicht mehr, weil man sich wohl fühlt, sondern weil sie einem nützt. Sie sind Teil des Optimierungs-Wahns und dem ständigen Streben nach Mehr und Besser - wir wollen miteinander verbunden sein, ausreichen, aber nicht zu viel - wir wollen uns aufeinander einlassen, ein wenig, aber nicht zu sehr - wir wollen es langsam angehen: wir schauen, wohin es führt. Wir legen uns nicht fest. Wir halten einen Fuß in der Tür. Wir halten die Augen offen und halten die anderen auf Abstand. Wir verstecken uns vor der eventuellen Gefahr. Man kann die Liebe ja auch noch später finden. Doch wir verstehen nicht, das wir uns selbst belügen und mit den Gefühlen anderer spielen. Wir verpassen das wonach wir eigentlich alle suchen, was man sich nicht kaufen kann... 🖤 @jax.vita

    Netflix & Chill? ✘
    ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Wir wollen keine Beziehungen - wir wollen Freunde mit gewissen Vorzügen - wir wollen zusammen Netflix schauen und chillen - wir wollen so tun, als hätten wir eine Beziehung, doch wir wollen nicht in einer richtigen stecken. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Wir wollen nur die Vorteile, nicht die Risiken - wir wollen die Gewinne, doch wir wollen nichts investieren. Die “Funktionen” einer Beziehung haben sich geändert. Sie muss mehr können, als nur Sicherheit bieten - man führt sie nicht mehr, weil man sich wohl fühlt, sondern weil sie einem nützt. Sie sind Teil des Optimierungs-Wahns und dem ständigen Streben nach Mehr und Besser - wir wollen miteinander verbunden sein, ausreichen, aber nicht zu viel - wir wollen uns aufeinander einlassen, ein wenig, aber nicht zu sehr - wir wollen es langsam angehen: wir schauen, wohin es führt. Wir legen uns nicht fest. Wir halten einen Fuß in der Tür. Wir halten die Augen offen und halten die anderen auf Abstand. Wir verstecken uns vor der eventuellen Gefahr. Man kann die Liebe ja auch noch später finden. Doch wir verstehen nicht, das wir uns selbst belügen und mit den Gefühlen anderer spielen. Wir verpassen das wonach wir eigentlich alle suchen, was man sich nicht kaufen kann... 🖤
    @jax.vita

  • 17,608 837
  • Save Image Other Pictures
__franzilein - Franzi 24 📍Berlin 1 month ago

Sooo wahr 🙌 ich vergleiche die heutige Generation immer gerne mit unseren Eltern oder Großeltern. Heute ist es in allen immer dieses "Luxusdenken". "Bloß nicht binden, es könnte noch was besseres kommen." Mach weiter so 😊

loewenkopf_ - Verena Schaefer 1 month ago

Ich gebe dir total recht. Wie oft ich schon von Männern gehört habe, eine Beziehung sei zu stressig? Zu stressig? Wenn es nicht passt, passt es nicht. Aber jemanden für Bedürfnisse warm halten und sich die Option offen halten jederzeit zu machen was man will? Sich bloß nicht rechtfertigen müssen? Immer auf der Suche nach etwas oder jemand besseren, statt das Glück zu akzeptieren und willkommen zu heißen, das eventuell bereits vor dir sitzt und geduldig wartet.

mrsdmnd - 1 month ago

Wundervolle Auffassung & so wahrhaftige Worte

pumping.love - 2 weeks ago

Traurig aber meistens wahr. Es gibt sie aber ... die wahre Liebe! Die eine Person, die dann doch genau die richtige ist! 🤞🏼

×

Support us !

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors.


Please support us by deactivating the AD blocker so our services can continue.